Ausbildung im KI.M – Pia Sendrowski erzählt von ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

Bereits seit 2006 bieten wir jungen Talenten die Möglichkeit, ihre Ausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement bei uns zu absolvieren. Auch in diesem Jahr suchen wir wieder engagierte Auszubildende mit Verstand, Herz und Mut.

Was dich während der Ausbildung im KI.M erwartet, beantwortet unsere Auszubildende Pia im Interview:

Erzähl uns mehr über dich – Wer bist du?

Ich bin Pia Sendrowski, 20 Jahre alt, geboren im schönen Köln und im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Nachdem ich die allgemeine Hochschulreife 2020 erworben habe, habe ich mich für eine Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement entschieden, da es eine sehr vielseitige Ausbildung ist, die einem viele Möglichkeiten bietet. Über die IHK-Lehrstellebörse bin ich auf das KI.M gestoßen und habe mich beworben. Nach einem Onlinetest und einem Telefoninterview wurde ich zum Vorstellungsgespräch eingeladen und war von der Offenheit und Herzlichkeit aller sehr angetan. Eine Woche später ging die Ausbildung für mich auch schon los.

Keine falsche Scheu – Wodurch hast du uns im Bewerbungsgespräch von dir überzeugt?

Bereits während meines Praktikums in einem Bestattungsinstitut konnte ich erste Einblicke in kaufmännische Prozesse erhalten, mein Interesse für diese wecken und erste Erfahrungen in diesem Bereich sammeln. Zudem kommt mir meine präzise Arbeitsweise insbesondere bei Aufgaben, bei denen es auf eine hohe Genauigkeit ankommt, wie der Rechnungserstellung, zugute. Durch mein Organisationstalent behalte ich auch bei den vielen unterschiedlichen Aufgaben den Überblick.

Welche Aufgaben erwarten dich und was gefällt dir an deiner Ausbildung im KI.M besonders?

Die Ausbildung im KI.M ist sehr vielseitig, man übernimmt schnell eigene Aufgaben und kann selbständig arbeiten. Außerdem hat man immer einen Ansprechpartner oder eine Ansprechpartnerin, an den bzw. die man sich bei Fragen wenden kann. Während der zwei- bis dreijährigen Ausbildung kommen immer neue Aufgaben auf einen zu. Ich habe am Anfang mit der Postbearbeitung, Eingangsrechnungen und Empfangsarbeiten gestartet. Mit der Zeit habe ich einen Überblick über die Prozesse bekommen und konnte mich immer mehr einbringen. Bei den unterschiedlichen Events, die regelmäßig im KI.M stattfinden, besteht die Chance kreativ zu werden und bei der Planung und Umsetzung zu unterstützen. Wenn mich ein Thema besonders interessiert, ist es immer möglich einen genaueren Einblick zu bekommen. Besonders viel Spaß macht mir die Erstellung der Ausgangsrechnungen, aber auch kreative Aufgaben, wie die Suche nach einem neuen Caterer für unsere Kundenveranstaltungen. Für mich ist es vor allem die Mischung aus festen Aufgaben und neuen Herausforderungen, die für mich die Ausbildung besonders macht. 🙂

Verstand, Herz oder Mut – Welcher Baustein der KI.M-Beratung spricht dich am meisten an und warum?

Auf jeden Fall das Herz! Und darauf trifft man im KI.M nicht selten. Ich wurde beim Start meiner Ausbildung herzlich vom Office und dem gesamten KI.M-Team aufgenommen. Ich finde es toll, dass ich die Möglichkeit habe täglich mit so herzlichen Menschen zusammen zu arbeiten.

Ob Reiseziel, Unternehmung oder Aktivität – Was steht ganz oben auf deiner Bucket-List?

Ganz oben steht auf jeden Fall das Lichterfest in Thailand. Dabei werden zahlreiche Laternen an unterschiedlichen Orten losgelassen und verwandeln den Himmel in ein Meer aus Lichtern. Diesen bestimmt atemberaubenden Anblick will ich mir nicht entgehen lassen und da Thailand sowieso mein Top 1 Reiseziel ist, hoffe ich bald auch einmal dabei sein zu können.

Weitere Informationen zur Ausbildung im KI.M findest du hier.

Du bist bereit für deinen Ausbildungsstart im KI.M? Dann bewirb dich direkt und sende deine Bewerbungsunterlagen an Astrid Egbers oder melde dich bei Rückfragen telefonisch unter 0221 340 909 – 22.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

array(5) { ["comment"]=> string(232) "

" ["author"]=> string(221) "

" ["email"]=> string(250) "" ["url"]=> string(141) "

" ["cookies"]=> string(305) "" }

4 × drei =