PRESSE: Eignungsdiagnostik nach DIN-Vorgabe

Die neue Sonderausgabe „Kompetenz in der Eignungsbeurteilung“ der Fachzeitschrift Wirtschaftspsychologie aktuell enthält ein spannendes Interview mit Herrn Professor Heinz Schuler, einer der führenden Wissenschaftler im Bereich der beruflichen Eignungsdiagnostik, zum Thema Qualitätssicherung in der Eignungsdiagnostik. Prof. Schuler betont die Wichtigkeit geprüfter Verfahren in der Anforderungsanalyse sowie der Eignungsdiagnostik und nennt die DIN 33430 in diesem Zusammenhang als wertvolle Orientierungshilfe für Personalmanager. Diese Norm definiert Qualitätskriterien für sämtliche Prozesse der berufsbezogenen Eignungsdiagnostik.

Auch wir als KI.M orientieren unsere Prozesse an der DIN-Norm und sind stolz darauf, als führende Beratung in Deutschland mit den meisten DIN 33430-lizensierten Consultants unseren Kunden eine valide Eignungsdiagnostik garantieren zu können.

Der Sonderdruck mit dem kompletten Interview ist als E-Book kostenlos hier erhältlich: https://www.psychologenverlag.de/Produkte/dCatID/156/pid/723

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(5) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" ["cookies"]=> string(285) "" }

eins + drei =