Unsere Kollegin Kathrin im Interview

Wir freuen uns, dass Kathrin Burmann nach dreieinhalb Jahren freiberuflicher Tätigkeit bei der KI.Group nun fester Teil des KI.M-Teams ist und ihr Wissen und ihre Erfahrung in Beratungsprojekten einbringt. Lernt Kathrin im Interview doch genauer beruflich sowie persönlich kennen.

Erzähl uns mehr über dich – Wer bist du?

Ich bin Kathrin Burmann, Psychologin und in den Endzügen meiner Promotion im Fach Betriebswirtschaftslehre. Für mich war früh klar, dass ich gerne im Beratungskontext arbeiten will. Daher habe ich während meines Psychologiestudiums und meiner Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier die Ausbildung zur Trainerin in der Personalentwicklung absolviert und als freie Mitarbeiterin in mehreren Unternehmensberatungen gearbeitet. Zuletzt war ich dreieinhalb Jahre freiberuflich bei der KI.Group aktiv. Der Ansatz und die Philosophie vom KI.M hat mir so gut gefallen, dass ich mich glücklich schätze, jetzt als festangestellte Beraterin mein Wissen sowie meine Erfahrung im KI.M einzubringen. Ich freue mich sehr auf die anstehenden Beratungsprojekte und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Keine falsche Scheu – Wodurch hast du uns im Bewerbungsgespräch von dir überzeugt?

Mein Herzensanliegen ist es, fachlich sowie persönlich geeignete Kandidat*innen in Auswahlprozessen zu finden und Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung zu unterstützen. Das gelingt mir -neben meinen fachlichen und analytischen Kompetenzen- vor allem durch meine Unvoreingenommenheit, Empathie sowie meine Fähigkeit, Menschen zuzuhören. Darüber hinaus interessiere ich mich für aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Entwicklungen und integriere diese gerne in die Beratung, um unseren Kunden wissenschaftlich fundierte Verfahren und Trainings anzubieten.

Verstand, Herz oder Mut – Welcher Baustein der K.IM-Beratung spricht dich am meisten an und warum?

Ganz klar Herz – auch wenn Verstand und Mut in der Beratung nicht fehlen dürfen. Mir ist es wichtig, Menschen mit offenem Herzen zu begegnen, sie und ihre Belange zu verstehen und entsprechend passgenaue Beratungsformate zu entwickeln, um sie optimal auf ihrem individuellen Weg zu begleiten. Zugleich hilft mir dieser Baustein meinen Job mit viel Energie, Tatendrang und Freude auszuüben.

Ab in die Zukunft – Welches technische Gimmick würdest du erfinden, das dir im Job oder Zuhause das Leben leichter macht?

Ich würde mich für einen Hochgeschwindigkeitszug oder ein Flugtaxi zwischen Trier und Köln einsetzen, um schneller zwischen meinem Wohnort und dem KI.M pendeln zu können. Dennoch schätze ich es sehr, im Rheinland zu arbeiten und an der Mosel zu wohnen. Für mich ist diese Kombination der Inbegriff für eine perfekte Work-Life-Balance.

Ob Reiseziel, Unternehmung oder Aktivität – Was steht ganz oben auf deiner Bucket-List?

Als frühere Triathletin wollte ich schon immer mal beim größten Straßenmarathon der Welt in New York mitlaufen. Die Stimmung muss so mitreißend sein, dass ich mich gerne von dieser Atmosphäre anstecken lassen will – in der Hoffnung, dass mir die 42,195 km dann nicht mehr so lang vorkommen. 😊

Herzlich Willkommen im KI.M, Kathrin!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

array(5) { ["comment"]=> string(232) "

" ["author"]=> string(221) "

" ["email"]=> string(250) "" ["url"]=> string(141) "

" ["cookies"]=> string(305) "" }

fünfzehn + siebzehn =